#Linthe: Vorfahrt missachtet

#Linthe, Im Grund – Donnerstag, 05. April 2018, 11:55 Uhr – 

Am Donnerstag fuhr ein 43-jähriger Audi-Fahrer, etwa zur Mittagszeit an der Anschlussstelle Linthe von der Bundesautobahn 9 ab. Er hatte die Absicht geradeaus zu fahren, die Landesstraße 85 zu queren und in Richtung eines Einkaufsmarktes weiterzufahren. Dabei übersah er wohl einen von rechts kommenden Honda, fuhr an und kollidierte mit diesem im Kreuzungsbereich. Der aus Richtung Linthe kommende Honda wurde durch den Aufprall aus seiner Fahrtrichtung gedrängt und gegen einen in der Straße Im Grund verkehrsbedingt wartenden VW geschleudert.

Der Honda-Fahrer (68) klagte während der Unfallaufnahme über Schmerzen im Oberkörper und wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Wegen der Rettungs- und Bergemaßnahmen mussten die Landesstraße 85, sowie die Anschlussstelle Linthe zeitweise vollständig gesperrt. Dabei kam es zu teils erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Bereich.

Der Sachschaden wurde auf über 25.000 Euro geschätzt. Während Audi und Honda anschließend nicht weiter fahrbereit waren, konnte der VW-Fahrer seine Fahrt im eigenen Fahrzeug fortsetzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.