#Linthe: Suchmaßnahmen nach vermisster Person

#Linthe, Autohof – 21.04.2018, 16:00 Uhr – 

 

Seit Samstagnachmittag sucht die Polizei in Linthe nach einem 33-jährigen Berliner. Nach vorliegenden Erkenntnissen besteht für den Mann eine Lebensgefahr aufgrund geäußerter Suizidabsichten. Er war einige Tage zuvor mit einem Motorrad unterwegs, welches er an der Tankstelle des Autohofes abgestellt hatte. Die Polizei führte am Samstagabend umfangreiche Suchmaßnahmen unter Hinzuziehung eines Polizeihubschraubers und einer Rettungshundestaffel durch. Bisher konnte der Mann nicht aufgefunden werden. Es besteht die Möglichkeit, dass sich der Vermisste nach wie vor im Bereich Linthe aufhalten könnte. 

Er wird wie folgt beschrieben:  ca. 1,80m groß, normale Statur, braune Haare,  bekleidet vermutlich mit schwarzen Textil-Motorrad-Kombi, führt vermutlich roten Integralhelm mit. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg unter: Tel.: 03381-5600 oder die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.