Werbeanzeigen

Lebensmitteldiscounter überfallen

#Berlin – Heute früh wurde ein Lebensmitteldiscounter in Tempelhof überfallen. Bisherigen Ermittlungen zufolge betraten vier Mitarbeiterinnen, 31, 39, 40 und 42 Jahre alt, gegen 5.40 Uhr das Geschäft in der Oberlandstraße und wurden von zwei Maskierten im Inneren überrascht, die zuvor durch einen Wanddurchbruch in den Discounter gelangt waren. Das Duo bedrohte die Angestellten mit einem Messer sowie einer Schusswaffe und forderte die Öffnung des Tresors. Anschließend entnahmen die Räuber Geld, sperrten die Frauen im Lager ein und flüchteten mit einem Auto vom Tatort. Den Mitarbeiterinnen gelang es, sich zu befreien und die Polizei zu alarmieren. Hinzugerufene Rettungskräfte versorgten die unter dem Eindruck des Geschehenen stehenden Angestellten am Ort. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 übernahm die Ermittlungen.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: