Landrat Altekrüger übergibt ausgelernten Azubis ihre Arbeitsverträge

Dem Ziel Bester Ausbildungsbetrieb zu werden ist der Landkreis Spree-Neiße erneut ein Stück näher gekommen. Während der Übergabe ihrer neuen Arbeitsverträge, die alle sechs Auslerner von Landrat Harald Altekrüger mit einem kleinen Präsent überreicht bekamen, hob er die Leistungen zweier Azubis besonders hervor: In diesem Jahr erreichten mit Katja Heilmann und Julia Birkner gleich zwei Auszubildende mit einem Notendurchschnitt von 1,4 einen Abschluss mit dem Prädikat sehr gut. Zu diesen bemerkenswerten Ergebnissen gratulierte der Landrat recht herzlich, um anschließend allen ausgelernten Auszubildenden das Beste für den Start ins Berufsleben zu wünschen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.