Landkreis Ostprignitz-Ruppin: Erneut Anrufe von falschen Polizisten

Insgesamt acht Bürger im Alter von 50 bis 84 Jahren aus den Orten Lindow, Herzberg und Dabergotz meldeten sich gestern Abend bei der Polizei. Sie hatten alle einen Anruf von einem akzentfrei deutsch sprechenden Mann erhalten, der sich als Polizeibeamter ausgab und angab ihre Daten bei einem festgenommenen Straftäter gefunden zu haben. Er fragte auch nach den Vermögensverhältnissen und Wertgegenständen der Angerufenen. Sie machten alle dazu keine Angaben und legten auf. Erst am 08.01. erhielten über dreißig Bewohner in Fehrbellin derartige Anrufe, bei dem im Display der Telefone immer die Nummer -110 angezeigt wurde.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.