Werbeanzeigen

Landkreis Dahme-Spreewald: Festakt zum 25. Jubiläum

Offizieller Festakt mit zahlreichen Ehrengästen im Kreistagssaal Lübben

 

Mit einer Festveranstaltung im Lübbener Kreistagssaal feiert der Landkreis Dahme-Spreewald am gestrigen Donnerstag sein 25-jähriges Jubiläum. Zum offiziellen Festakt sind sowohl Gäste aus der Region als auch Vertreter aus dem polnischen Partnerkreis Wolsztyn anwesend. Neben den Mitgliedern des Kreistages haben auch Abgeordnete des Landtages, die Bürgermeister und Amtsdirektoren, Schulleiter der kreiseigenen Schulen sowie Vertreter der Verwaltung, Kirche, Polizei, Feuerwehr, aus der Wirtschaft, von Verbänden und Gewerkschaften ihr Kommen zugesichert. Unter den Gästen werden auch Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider und die langjährigen Landräte Hartmut Linke (1993–1997) und Martin Wille (1997–2008) sein.

 

Am 06. Dezember 2018, jährt sich die Gründung des Landkreises Dahme-Spreewald zum 25. Mal. Als die Altkreise Königs Wusterhausen, Lübben und Luckau 1993 zum Landkreis Dahme-Spreewald zusammengeführt wurden, hatte der Übergang zur Marktwirtschaft deutliche Spuren hinterlassen. Viele Betriebe waren dem Strukturwandel zum Opfer gefallen. Dennoch lag überall Aufbruchstimmung in der Luft. Im zurückliegenden Vierteljahrhundert hat sich seither in den kreisangehörigen Kommunen viel getan. Dazu gehören eine hochwertige Infrastruktur, familienfreundliche Angebote, zukunftsweisende Bildungseinrichtungen und flexibel agierende Verwaltungen. Dahme-Spreewald ist heute ein erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einer hohen Lebensqualität für seine Einwohner und Gäste.

Allen, die daran mitgewirkt haben, möchte ich herzlich danken. Lassen Sie uns auch weiterhin gemeinsam ein liebens- und lebenswertes zu Hause gestalten“, sagt Dahme-Spreewald-Landrat Stephan Loge. Er blickt auf einerlebnisreiches Jubiläumsjahr 2018 mit vielen Höhepunkten und Veranstaltungen gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises sowie Gästen aus nah und fern zurück.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: