Werbeanzeigen

Landkreis Dahme-Spreewald: Die Kriminalpolizei sucht Eigentümer von Fahrrädern

Die Kriminalpolizei im Dahme-Spreewald-Kreis sucht wieder die Eigentümer von sichergestellten Fahrrädern.

Am Samstag, dem 27.10.2018, hatten Polizeibeamte zwei Täter auf frischer Tat am Bahnhof Königs Wusterhausen gestellt. Die Diebe hatten bereits das Schloss eines Damenfahrrades gewaltsam geöffnet. Das Rad (Bild Fahrrad 01) wurde daher sichergestellt. Bisher hat sich der Eigentümer jedoch nicht bei der Polizei gemeldet. Am Dienstag, den 13.11.2018, stellten Polizeibeamte wiederum Fahrraddiebe am Bahnhof Friedersdorf. Hierbei wurde ein weißes Damen-Tourenrad (Bild Fahrrad 02) sichergestellt, dessen Eigentümerin bisher unbekannt ist. In Zeesen wurde am Dienstag, den 20.11.2018, ein Fahrrad mit Anhänger (Bild Fahrrad 03) aufgefunden. Auch dieses Rad stammt vermutlich aus einem Diebstahl, der Eigentümer hat diesen jedoch bislang nicht bei der Polizei angezeigt. Wer sein Zweirad wiederkennt, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Dahme-Spreewald unter der Telefonnummer 03375 270 1125 oder die Internetwache der Brandenburger Polizei unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: