Längere Bearbeitungszeiten für Fällanträge beim Umwelt- und Naturschutzamt

Der Sturm am 5. Oktober 2017 hat auch auf privaten Grundstücken zu massiven Schäden am privaten Baumbestand im Bezirk Steglitz-Zehlendorf geführt. Fällungen müssen auch in diesen Fällen beantragt werden. Die Bearbeitungszeit von Fällanträgen durch das Umwelt- und Naturschutzamt – Bereich Untere Naturschutzbehörde – wird sich bedauerlicherweise auf Grund der bereits eingegangenen und zu erwartenden Anträge deutlich verlängern. Das Amt für Naturschutz wurde kurzfristig personell verstärkt. Wir bitten um Verständnis.

Kommentar verfassen