Werbeanzeigen

Ladendiebstahl, Fahndungserfolge

Bei der am 14.04.2018, 14:30 Uhr durchgeführten Identitätsfeststellung eines 28-jährigen und eines 30-jährigen Deutschen, welche zuvor in einem Wittstocker Verbrauchermarkt 4 Flaschen Spirituosen gestohlen haben und vom Personal vorläufig festgenommen wurden, wurde festgestellt, dass beide Personen zur Fahndung ausgeschrieben sind. Der Abgleich mit dem polizeilichen Fahndungsdatenbestand ergab, dass der Erstgenannte vom Amtsgericht Neuruppin wegen einer angeordneten Hauptverhandlungshaft und der Zweitgenannte von der Staatsanwaltschaft Neuruppin zur Aufenthaltsermittlung gesucht werden.

Es wurde der gewöhnliche Aufenthaltsort des 30-Jährigen festgestellt, der 28-Jährige wurde verhaftet und in die Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin eingeliefert. Nachdem am 15.04.2018 ein Richter am Amtsgericht Neuruppin dem Delinquenten den Haftbefehl verkündet hatte, wurde dieser in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

 

Gegen beide Diebe wurde im Übrigen ein Strafverfahren eingeleitet.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: