Ladendieb gestellt

Landeshauptstadt Potsdam, Südliche Innenstadt, Babelsberger Straße

06.06.2016, 10.40 Uhr

 

Am Montagvormittag stellte ein aufmerksamer Detektiv einen Ladendieb in einem Einkaufsmarkt in Potsdam. Ein junger Mann mit rotem T-Shirt, der zuvor eine Flasche Wein an der Kasse bezahlte, hatte ein EM-Shirt in einer mitgebrachten Plastiktüte versteckt. Nach dem Kassenbereich wechselte er das Shirt und hatte plötzlich das EM-Shirt an, ließ aber noch das Preisschild am Kragen dran. Der alkoholisierte 35-jährige Pole, der noch zur Aufenthaltsermittlung durch die Staatsanwaltschaft ausgeschrieben war, wurde vorläufig festgenommen und in den Gewahrsam der Polizeiinspektion Potsdam gebracht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.