Ladendieb gestellt

Landeshauptstadt Potsdam, Südliche Innenstadt, Babelsberger Straße

06.06.2016, 10.40 Uhr

 

Am Montagvormittag stellte ein aufmerksamer Detektiv einen Ladendieb in einem Einkaufsmarkt in Potsdam. Ein junger Mann mit rotem T-Shirt, der zuvor eine Flasche Wein an der Kasse bezahlte, hatte ein EM-Shirt in einer mitgebrachten Plastiktüte versteckt. Nach dem Kassenbereich wechselte er das Shirt und hatte plötzlich das EM-Shirt an, ließ aber noch das Preisschild am Kragen dran. Der alkoholisierte 35-jährige Pole, der noch zur Aufenthaltsermittlung durch die Staatsanwaltschaft ausgeschrieben war, wurde vorläufig festgenommen und in den Gewahrsam der Polizeiinspektion Potsdam gebracht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen