Werbeanzeigen

L200/Eberswalde – Auf die Gegenfahrbahn gefahren

Am 23.09.2018, gegen 15 Uhr, befuhr der 63-jährige Fahrer eines PKW Ford die L200 in Richtung Eberswalde. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er auf den linken Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Wohnmobil. Nach dem Zusammenstoß überschlug sich der PKW und kam im Straßengraben zum Liegen. Die beiden Insassen des PKW Ford und  die Insassen des Wohnmobils kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Straße komplett gesperrt bleiben. Der Gesamtschaden wurde mit ungefähr 25.000 Euro angegeben.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: