Werbeanzeigen

#Kyritz – Reh verendet

Ein 52-jähriger Vito-Fahrer befuhr gestern um 16.40 Uhr die Landesstraße 14 zwischen Karnzow und Sechzehneichen. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn und stieß mit dem Fahrzeug zusammen; Schadenshöhe ca. 600 Euro. Der Wagen blieb fahrbereit, das Tier verendete am Unfallort. Ein Jagdpächter wurde zum Verbleib des Kadavers informiert.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: