Kripo ermittelt zum Verdacht eines Raubes

Landkreis Havelland; Rathenow

09.08.2016; 19.20 Uhr

 

Nach ersten Erkenntnissen soll es am Dienstagabend in einer Asylbewerberunterkunft in Rathenow zu einem Raub gekommen sein.

Nach Angaben eines 32 Jahre alten Mannes aus Pakistan hatte er mehrere Landsleute bei sich zu Besuch. Plötzlich seien diese auf ihn losgegangen, hätten ihm das Hemd zerrissen und Bargeld entwendet.

Einer der mutmaßlichen Tatverdächtigen wurde durch Polizisten am Bahnhof ausfindig gemacht. Der 37-Jährige hatte jedoch kein potenzielles Diebesgut bei sich.

Die weiteren Ermittlungen zu Sache führt die Kripo im Havelland.

Diese dauern an.

Kommentar verfassen