Kradfahrer nach Sturz im Krankenhaus

#Mittenwalde:               Rettungskräfte und Polizei wurden am Mittwoch kurz vor 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 246 gerufen. Zwischen Telz und Mittenwalde war ein YAMAHA-Motorroller in einer Kurve nach rechts von der Straße abgekommen. Der 58-jährige Fahrer erlitt dabei nach erster Auskunft schwere Verletzungen, die eine stationäre medizinische Versorgung erforderten. Bei einem Sachschaden von rund 1.000 Euro war sein Fahrzeug vom Abschleppdienst zu bergen. Zur Absicherung des Rettungseinsatzes war die Bundesstraße für fast eine Stunde voll gesperrt worden.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.