Kollision im Kreisverkehr

#Neuruppin – Ein 75-jähriger Fahrer eines Pkw Opel befuhr gestern Vormittag gegen 09.45 Uhr den Kreisverkehr der Heinrich-Rau-Straße / Junckerstraße und wollte diesen an der Ausfahrt in Richtung Artur-Becker-Straße verlassen. Dabei übersah er offenbar eine 64-jährige Fahrradfahrerin, die aus Richtung Junckerstraße kommend zügig den Zebrastreifen auf der Heinrich-Rau-Straße überquerte. Es kam zur Kollision, bei der die Radfahrerin stürzte. Sie zog sich dabei leichte Verletzungen zu und lehnte eine ärztliche Versorgung vor Ort ab. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.