Werbeanzeigen

Kollidiert

 Landkreis Dahme-Spreewald: Der Fahrer eines PKW MERCEDES übersah am Mittwoch gegen 13:15 Uhr ein in der Rathenaustraße in #Bestensee verkehrsbedingt haltendes DODGE- Geländefahrzeug, so dass es zur Kollision kam. Dadurch wurde ein Unfallschaden von rund 2.800 Euro verursacht, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Gegen 17:15 Uhr kam es in der Logenstraße in #Lübben aufgrund eines Parkfehlers zum Zusammenstoß zwischen einem PKW FORD und einem VW. Die Schadensbilanz bezifferte sich auf etwa 3.000 Euro. Mit einem Blechschaden von geschätzten 2.000 Euro trennten sich am Donnerstagmorgen gegen 07:30 Uhr ein PKW VW und ein RENAULT in der #Eichwalder Heinrich-Heine-Allee. Beim Ausparken kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, es wurde niemand verletzt. In #Lübben hatte am Donnerstagmorgen ein LKW-Fahrer seinen Brummi nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert, so dass der MERCEDES in einen Gartenzaun rollte und einen Sachschaden in noch nicht genau bekannter Höhe hinterließ.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: