Königs Wusterhausen: Fahrradfahrer bei Vorfahrtunfall verletzt

Auf Höhe der Bushaltestelle Grenzweg war es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall auf der Chausseestraße gekommen, als gegen 20:15 Uhr die Vorfahrtsregelung beim links abbiegen missachtet wurde. Bei dem Zusammenstoß eines PKW BMW mit einem Fahrradfahrer erlitt der 41-jährige Radler Verletzungen, die ambulant medizinisch zu versorgen waren. Eine erste Bilanz der Sachschäden wurde mit 5.000 Euro zu Protokoll genommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen