#Kleßen – In Wohnhaus eingedrungen

#Kleßen, Dorfstraße – 24.09.2018, 13:30 Uhr – 

Der Geschädigte schlief im Erdgeschoss seines Hauses, als er plötzlich verdächtige Geräusche aus Richtung des Treppenflures vernahm. Er ging nachschauen und bemerkte eine fremde männliche Person auf dem Dachboden. Als der Täter den geschädigten sah, flüchtete er. Der fremde, 16-18 jährige, Mann war scheinbar über die Grundstücksumzäunung gesprungen und hat sich dann durch die Hauseingangstür, die nicht verschlossen war, ins Innere begeben. Gestohlen hat er, nach ersten Erkenntnissen, offenbar nichts. Somit ist auch kein Sachschaden entstanden.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.