Werbeanzeigen

Kleintransporter steuert auf Schülerin zu – Zeugen gesucht

#Saalfeld. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (ots)

Am Montag, dem 11.03.2019 gegen 12:45 Uhr kam es in der Bahnhofstraße im Bereich der Saalebrücke und der Agentur für Arbeit zu einem Zwischenfall, an dem der Fahrer eines Kleintransporters (geschlossen) beteiligt war. Das Fahrzeug soll auf eine Schülerin zugefahren sein, die in der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof gelaufen war. Das Fahrzeug soll ebenfalls in Richtung Bahnhof gefahren und dann auf die Gegenspur gesteuert und mit der Front zum Gehweg und auf Höhe der Schülerin gestoppt haben. Durch die Fahrweise des Kleintransporters könne es auch zu möglichen Behinderungen anderer Verkehrsteilnehmer gekommen sein, da, laut Zeugenaussagen, andere Fahrzeuge gehupt haben sollen. Beschrieben wird das Fahrzeug als braun- bis bronzefarbener Transporter mit einer zweiflügeligen Hecktür. Der Fahrer soll im Alter zwischen 30 und 40 Jahren gewesen sein, bekleidet mit einem schwarzen FOX Racing Cap, einer braunen Lederjacke, weißem Oberteil und einer blauen Jeanshose. Auffällig ist eine Tätowierung am Unterarm des Mannes, die eine Sonne darstellen könnte. Das Fahrzeug soll kurze Zeit später noch einmal im Bereich der Pößnecker Straße auf Höhe der Lachenbrücke gesehen worden sein. Es werden nun Zeugen gesucht, die den Kleintransporter wegen seiner auffälligen Fahrweise bemerkt haben und die Angaben zum Fahrzeug selbst oder zur Identität des Fahrers machen können. Hinweise nimmt die Kripo Saalfeld unter Tel. 03672/417-1464 entgegen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: