Werbeanzeigen

#Kleinmachnow – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

#Kleinmachnow, Allee am Forsthaus – Sonntag, 28.10.2018 um 07:30 Uhr – 

 

Über den Notruf erhielt die Polizei die Mitteilung einer Autofahrerin, die meldete, dass ihr Beifahrer sie soeben während der Fahrt bedrohte und unvermittelt die Handbremse zog.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnten sie den PKW nicht feststellen.

Den vermeintlichen Täter konnten die Beamten jedoch im Nahbereich feststellen.

Im Rahmen der Identitätsfeststellung und Befragung wurde der Mann zunehmend aggressiv, begann die Beamten zu beleidigen und leistete Widerstand gegen die Maßnahmen.

Die Beamten konnten die Widerstandshandlungen unterbinden und den Mann fixieren.

Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: