Werbeanzeigen

#Kleinmachnow: Schüler verprügeln Mitschüler

#Kleinmachnow, Forster-Funke-Allee – Montag, 16. April 2018, 12:45 Uhr – 

 

Der Polizei wurde am Montagnachmittag, von der Mutter eines 14-jährigen Schülers informiert, dass ihr Sohn auf seinem Nachhauseweg von der Schule, von drei etwa gleichaltrigen Jungen zusammen geschlagen wurde. Warum die beschuldigten Jungs den 14-jährigen verprügelten, blieb bislang unklar und ist derzeit Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Durch die Schläge wurde der Junge so schwer verletzt, dass er in einem umliegenden Krankenhaus behandelt werden musste. Die Erziehungsberechtigen der drei beschuldigten Schüler wurden zum Vorfall informiert. Die Kriminalpolizei ermittelt zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: