Katzenbaby aus Motorraum gerettet

#Münster (ots) – Polizisten retteten am Sonntagmorgen am Von-Schonebeck-Ring ein Katzenbaby aus dem Motorraum eines Mercedes. Ein aufmerksamer Zeuge wählte den Notruf, als er gegen 8:30 Uhr das Miauen der Katze aus dem Auto wahrnahm. Gemeinsam mit der Feuerwehr befreiten die hinzugerufenen Beamten das Katzenbaby, das sich verfangen hatte. Da ein Besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnte, übergaben die Einsatzkräfte es wohlbehalten an den Tierschutzverein an der Dingstiege.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.