Werbeanzeigen

„Kabinett vor Ort“ in der Prignitz: Hochwasserschutz und Regionalentwicklung in ländlichen Räumen

Die erste Station der Reihe „Kabinett vor Ort“ im neuen Jahr ist am kommenden Dienstag (15. Januar) die Prignitz. Bei der Sitzung mit der Spitze des Landkreises in der Kreisstadt Perleberg wird die Runde unter der Leitung von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Landrat Torsten Uhe aktuelle Themen und gemeinsame Vorhaben besprechen. Es ist die sechste derartige Veranstaltung nach dem Start im Herbst vergangenen Jahres.

 

Wichtige Schwerpunkte der Beratungen in der Kreisverwaltung von Perleberg sind der Hochwasserschutz und die Regionalentwicklung in einem eher dünn besiedelten, überwiegend ländlich geprägten Landkreis. Bezüglich des Hochwasserschutzes stehen der Stand der Deichbausanierungen und die Projekte im Nationalen Hochwasserschutzprogramm Lenzer Wische und Karthane-Niederung im Mittelpunkt. Bei der Regionalentwicklung geht es um Fragen der Verkehrs- und Wirtschaftsentwicklung, aber auch um die Sicherung der Daseinsvorsorge in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Bildung im ländlichen Raum.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: