Jugendliche mit Softairwaffen unterwegs

Landkreis Teltow- Fläming; Luckenwalde; Breite Straße

06.06.2016; gegen 20.00 Uhr

 

Nachdem zwei Jugendliche am Montagabend in der Breiten Straße in Luckenwalde mit zwei „Handfeuerwaffen“ hantierten, riefen Zeugen die Polizei.

Die Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren konnten wenig später durch Polizeibeamte ergriffen werden. Beide trugen Softairwaffen bei sich, die einer Beretta bzw. einer Wather P 99 zum Verwechseln ähnlich sahen.

Die Anscheinswaffen und etwa 500 Schuss Munition wurden sichergestellt.

Gegen die Jungen, die anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben wurden, ermittelt nun die Kripo zum Verstoß gegen das Waffengesetz.

Kommentar verfassen