Werbeanzeigen

“Inga Lindström: Das Geheimnis der Nordquists” im ZDF-“Herzkino”

Leo Sandberg (Siemen Rühaak), Carl Nordquist (Fritz von Friedl), Emilia Holm (Anne Werner), Alexander Nordquist (Jan Hartmann) und Viktor Nordquist (Gerrit Klein, v.l.n.r.)
Copyright: ZDF/Ralf Wilschewski

Ihre Recherchen führen Archäologin Emilia (Anne Werner) in “Inga Lindström: Das Geheimnis der Nordquists” auf das Anwesen der Familie Nordquist. Dort trifft sie den charismatischen Alexander (Jan Hartmann) wieder, der ebenfalls auf Spurensuche geht.  Das ZDF zeigt den Liebesfilm aus Schweden am Sonntag, 2. Dezember 2018, um 20.15 Uhr im “Herzkino”. In der ZDFmediathek ist er bereits ab Samstag, 1. Dezember 2018, 10.00 Uhr, abrufbar. Neben Anne Werner und Jan Hartmann sind in weiteren Rollen Tamara Rohloff, Siemen Rühaak, Gerrit Klein, Fritz von Friedl, Janette Rauch und andere zu sehen. Regie führte Tanja Roitzheim nach dem Drehbuch von Jürgen Werner.

Archäologin Emilia will beweisen, dass es unter Wikingern auch berühmte Kriegerinnen gab. Nach einem Krach an der Uni beschließt sie, auf eigene Faust nach Belegen zu suchen. Eine Spur führt sie dabei auf das Anwesen der Familie Nordquist, wo sie sich als neue Gärtnerin einschleichen kann. Auch Alexander der Sohn des Gutsbesitzers, ist auf Spurensuche: Er will das Rätsel um seinen Zwillingsbruder lösen, der vor Jahren verschwand. Emilia ahnt nicht, dass das Rätsel um das Verschwinden des Zwillingsbruders und ihre eigene Suche eng zusammenhängen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: