Im Sand gestürzt

#Neuruppin –  Der 16-jährige Radfahrer befuhr am 28.07. gegen 16.00 Uhr die Alt Ruppiner Straße in Molchow. Er fuhr hier durch eine Anschüttung losen Sandes und kam ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Hierbei erlitt er eine blutende Wunde im Gesicht, die im Krankenhaus behandelt werden musste.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.