Werbeanzeigen

Im Land der Populisten: “auslandsjournal”-Doku im ZDF über “das neue Italien”

Was ist los in Italien? Mit seiner Regierung der Populisten aus rechter Lega und der systemkritischen Fünf-Sterne-Bewegung scheint das Land plötzlich zum Problemfall für Europa zu werden. Die 45-minütige “auslandsjournal – die doku: Im Land der Populisten“ nimmt am Mittwoch, 21. November 2018, 0.30 Uhr im ZDF, “das neue Italien” in den Blick. Die Autoren Gert Anhalt und Alexander von Sobeck begeben sich auf eine informative Reise durch ein verunsichertes Land. Von den Grenzzäunen in Ventimiglia, wo Flüchtlinge vergebens auf die Weiterreise nach Frankreich warten, durch die Käsekeller und Schweinefarmen der Emilia-Romagna und die Arbeiterviertel Pisas führt die Reise zu den Anhängern der Fünf-Sterne-Bewegung in Caserta bei Neapel. In vertiefenden Gesprächen mit führenden Politikern und Wissenschaftlern in Rom bietet die ZDF-Dokumentation eine kritische Bestandsaufnahme der aktuellen Situation.

Während überall in Europas liberalen Demokratien Populisten erstarken, ist in Italien der Wandel bereits zur Regierungswirklichkeit geworden. Der drastische Wählerstimmenverlust der großen Volksparteien, der Vertrauensverlust der Bevölkerung in Eliten und die Medien, die wirtschaftlichen Probleme und eine zunehmende Europaverdrossenheit haben den systemkritischen und systemfeindlichen Parteien den Weg in die Verantwortung geebnet. Doch warum glauben so viele Italiener den radikalen Parolen der rechten Lega und ihres Anführers, Innenminister Matteo Salvini? Warum bekennt sich ein Drittel der Bevölkerung zu den oft utopischen Idealen der Fünf-Sterne-Bewegung des Komikers Beppe Grillo?

Am Mittwoch, 21. November 2018, 22.15 Uhr, berichtet das “auslandsjournal” im ZDF erstmals im neuen Studio und neuem Erscheinungsbild von Ereignissen aus aller Welt.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: