Werbeanzeigen

Hund auf Bundesstraße überfahren

Neustadt an der Orla / B 281, Saale-Orla-Kreis (ots) – Am 11.01.2019 gegen 21:15 Uhr befuhr der Fahrer eines Pkw Dacia (54 Jahre, m, deutsch) die B 281 aus Richtung Triptis kommend in Richtung Neustadt an der Orla. Zwischen an Anschlussstellen Dreitzsch und Neustadt an der Orla lief ein Hund mittig auf der Fahrbahn. Der Fahrer des Pkw Dacia konnte eine Kollision nicht verhindern und erfasste das Tier. Das noch auf der Straße befindliche Tier wurde danach von einem unmittelbar dahinter befindlichen Pkw VW nochmals erfasst. Der Mischlingshund verstarb an der Unfallstelle. Bislang konnte der Hundehalter noch nicht ermittelt werden.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: