Werbeanzeigen

#Herzberg – Täter auf frischer Tat

Heute Morgen gegen 04.40 Uhr wurde eine Zeugin durch einen lauten Knall in der Ruppiner Straße geweckt. Diese nahm daraufhin einen Mann wahr, der sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machte. Sie informierte die Polizei und beobachtete den Täter bis zum Eintreffen der Beamten.

Die vor Ort eingesetzten Polizisten stellten einen 38-Jährigen fest, der gerade den Automaten aufgebrochen hatte. Bei Ansprechen durch die Beamten hatte er eine Brechstange in der Hand. Da er den Anweisungen der Polizisten, die Brechstange wegzulegen, nicht nachkam, setzten sie Reizgas gegen ihn ein. Mit einfacher körperlicher Gewalt konnte er zu Boden gebracht werden. Ihm wurden Handfesseln angelegt. Bei seiner Durchsuchung wurden betäubungsmittelverdächtige Substanzen aufgefunden und sichergestellt.

An dem in unmittelbarer Nähe stehenden Pkw des 38-Jährigen waren Kennzeichen angebracht, welche nicht zu diesem gehörten. Zudem waren an den Kennzeichen auch Buchstaben verändert worden. Eine Überprüfung ergab, dass die Kennzeichentafeln nach einem Diebstahl in Fahndung stehen. Der 38-Jährige wurde vorläufig festgenommen und in den Gewahrsam der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin gebracht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Absprache mit der Staatsanwaltschaft dauern an.

Ein besonderer Dank der Polizei geht an die Zeugin, die die Polizisten während der Anfahrt telefonisch immer wieder mit aktuellen Informationen versorgte.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: