#Hennigsdorf – Unbeteiligter störte Maßnahmen

Nach einer verbalen Auseinandersetzung gestern Abend gegen 19.40 Uhr auf dem Busbahnhof in der Poststraße kam es zwischen einem 20-jährigen Afghanen und einem 29-jährigen Deutschen zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Vorausgegangen war wohl eine Streitigkeit wegen einer Frau. Im Rahmen der Sachverhaltsklärung durch die Polizei störte ein unbeteiligter, stark alkoholisierter 22-jähriger Afghane die polizeilichen Maßnahmen, indem er die Beamten beleidigte und im weiteren Verlauf auch Widerstand leistete. Dieser wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Auf der Fahrt zur Polizeiinspektion Oberhavel bedrohte er die Beamten. In den Gewahrsamsräumen verunreinigte er mehrfach die Zelle und verhielt sich aggressiv.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.