#Heiligengrabe: 25 Tonnen Bier nicht beschädigt

Am Mittwoch kam es gegen 12.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundestraße 189 zwischen Heiligengrabe und Wittstock. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine, die mit 25 Tonnen Bier beladen war, kam beim Befahren der B 189 nach rechts von der Fahrbahn ab und erst nach ca. 20 Metern auf dem Radweg neben der Fahrbahn zum Stehen. Es wurde niemand verletzt. Am Grünstreifen entstand durch das Befahren Sachschaden. Zum Bergen des LKW musste die B 189 im Zeitraum von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr voll gesperrt werden; Schaden ca. 1.000 Euro.

Kommentar verfassen