Werbeanzeigen

Hausdach in Aschau eingestürzt, 1 Feuerwehrmann schwer verletzt

In den Morgenstunden des 12.02.2019 stürzte in Aschau im Chiemgau, im Ortsteil Bach ein Teil des Hausdaches der Gaststätte „Zur Klause“ ein. Die Feuerwehr Aschau rückte aus, um den unbeschädigten Teil des Hausdaches von der Schneelast zu befreien. Dabei fiel ein größerer Schneebrocken auf eine angelehnte Leiter, auf der ein 26-jähriger Aschauer Feuerwehrmann stand. Die Leiter kippte um und der Helfer fiel zu Boden. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

Die Arbeiten an dem Hausdach dauern noch an, über eine Schadenshöhe kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: