„hart aber fair” am Montag, 10. September 2018, 21:00 Uhr, live aus Köln

Schulverweis fürs Handy – wie gefährlich sind Smartphones?

Die Gäste:
Prof. Manfred Spitzer (Hirnforscher; Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik Ulm; Buchautor „Die Smartphone-Epidemie”)
Thomas Heinze (Schauspieler, Vater von drei Kindern)
Yvonne Gebauer (FDP, NRW-Ministerin für Schule und Bildung)
Anne-Sophie Briest (Schauspielerin; hat zwei Kinder; ihre 15-jährige Tochter Faye Montana ist ein YouTube-Star)
Jöran Muuß-Merholz (Erziehungswissenschaftler und Medienpädagoge)

Frankreich macht es vor: Handyverbot an den Schulen. Müssen wir das nachmachen, sind Smartphones wirklich Gift für Kinder – und auf Dauer auch für handysüchtige Erwachsene? Oder reden so nur Fortschritts-Feinde und brauchen wir statt Verboten Smartphone-Unterricht?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair” immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.