#Gusow – Reh nach Unfall verendet

Die Fahrerin eines PKW Hyundai konnte auf der B167 nicht rechtzeitig einem Reh ausweichen und es kam am 10. Juli, gegen 3.45 Uhr, zum Zusammenstoß. Sie blieb unverletzt, das Reh verendete und am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro. Nach der Unfallaufnahme konnte die Frau die Fahrt fortsetzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.