Werbeanzeigen

GründerTag am 29. Mai

Von Design Thinking bis zu erfolgreichen Unternehmensgeschichten
GründerTag in Potsdam bietet am 29. Mai Inspirationen für frische
Gründungsideen

Am 29. Mai 2018 lädt die Landeshauptstadt Potsdam mit dem Gründerforum
zum diesjährigen GründerTag in die IHK Potsdam ein. Der Tag bietet ein
umfangreiches und vielfältiges Programm rund um die Themen
Existenzgründung und weitere Entwicklung von Unternehmen in Potsdam.
Zahlreiche Informationsstände, Workshops, Vorträge und
Erfahrungsberichte von jungen Unternehmen bieten den Besuchern die
Möglichkeit, sich umfassend und kompakt über das Thema
Existenzgründung zu informieren.

Den Start in den Tag macht Professor Ulrich Weinberg von der HPI School
of Design Thinking mit dem Impulsvortrag zum Thema Design Thinking für
neue Geschäftsmodelle. Professor Weinberg zeigt anhand von Beispielen
aus dem Studentenprogramm für Studenten und Professionals, wie in diesem
Modus neue Geschäftsmodelle entstehen können. Design Thinking nähert
sich Problemen aus der Perspektive des Menschen an, mit dem Ziel,
innovative und wünschbare Produkte, Services oder Erlebnisse zu
gestalten, die alle Aspekte abbilden. Gerade für Gründer ist diese
Methodik bei der Entwicklung und Überprüfung neuer Geschäftsmodelle
zunehmend interessant und wichtig.

Über den Tag verteilt finden 15 themenspezifische Vorträge für Gründer
und Unternehmen statt. Zu den aufgegriffenen Themen zählen u.a.
Rechtsformen, Businessplan, Gründen 4.0., Internationalisierung,
Franchise, Unternehmensnachfolge, Fördermittel und Zeitmanagement sowie
vielen weitere.

Von den Erfahrungen anderer lernen und zu sehen, wie andere die eigene
Gründungsidee umgesetzt haben, ist allerdings immer noch die beste
Lernmethode. Unter dem Motto „Potsdamer Erfolgsgeschichten“ werden im
Rahmen des GründerTages gleich vier Unternehmen Rede und Antwort stehen
und über ihre Gründungsgeschichte sowie aus dem Unternehmensalltag
berichten. Mit dabei ist u.a. Torsten Kaldun, der Gründer und
Geschäftsführer von der World of Pizza GmbH, der seine spannende
Geschichte vom Pizzafahrer zum erfolgreichen Unternehmer mit inzwischen
14 Filialen und einem erfolgreichen Franchisenetz erzählen wird. Im
GründerTalk am Nachmittag werden Patrick Berger von der Buena Vida
Coffee GmbH, Jürgen Wowra von der Paranet Deutschland GmbH sowie Susanne
Laser als Potsdamer Kommunikationsdesignerin und Buchautorin „Kein
Hawaii“ gemeinsam mit Juliane Adam von Radio Potsdam diskutieren.

Alle Partner des Gründerforums Potsdam stehen für individuelle
Beratungsgespräche vor Ort zur Verfügung. Mit dabei sind die
Wirtschaftsförderung Potsdam, IHK Potsdam, Handwerkskammer Potsdam, die
Hochschulen, die Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH, die Berliner
Volksbank eG, die Mittelbrandenburgische Sparkasse, die
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, die Investitionsbank des
Landes Brandenburg, das Finanzamt Potsdam, die Technologie- und
Gründerzentren, die Gründungswerkstatt Enterprise, das Deutsche Patent-
und Markenamt und viele mehr.

Der GründerTag ist zudem eine gute Gelegenheit, die Gedanken kreisen zu
lassen, sich gegenseitig kennenzulernen, Ideen und Wissenswertes
auszutauschen, Büroarbeitsplätze anzubieten. Die GründerLounge bietet
dafür den gesamten Tag genügend Zeit und Raum zum Durchatmen.

Weitere Informationen zum Potsdamer GründerTag, dem Gründerforum
Potsdam sowie weiteren gründungsrelevanten Veranstaltungen in Potsdam
finden Sie unter
www.gruenden-in-potsdam.de

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: