Geld für Schmuck

Fürstenberg/ Havel – Eine 81-Jährige erhielt gestern gegen 16.15 Uhr einen Anruf von einer ihr unbekannten Frau, die sich als Enkeltochter ausgab. Sie wolle Schmuck kaufen und benötige dafür 16.000 Euro. Die 81-Jährige gab an, kein Geld zu haben und legte auf. Sie nahm im Anschluss daran Kontakt zu ihrer Tochter auf und erzählte ihr von dem Anruf. Danach wurde die Polizei informiert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.