Gegen Poller gefahren

#Forst:                                   In der Amtsstraße kollidierte ein PKW HONDA am Donnerstag gegen 17:40 Uhr mit einem Betonpoller. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der 29-jährige Fahrer entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Die Beamten stellten den Mann wenig später. Es wurde eine beweissichernde Blutprobe veranlasst, da er unter Drogeneinfluss stand. Weitere Ermittlungen wegen des Fahrens ohne Führerscheins und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz führt nun die Kriminalpolizei.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.