Gegen die Schutzplanken geprallt

BAB 15 bei Vetschau: Kurz nach 13:00 Uhr wurden am Donnerstag Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei alarmiert, da ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 15 in Richtung Cottbus gemeldet worden war. Ein PKW VW war zunächst nach links von der Fahrbahn abgekommen, gegen die linke und danach gegen die rechte Schutzplanke geprallt. Entgegen erster Vermutungen blieb der 61-jährige Fahrer unverletzt. Bei einem Schaden von etwa 5.000 Euro musste das Auto vom Abschleppdienst aufgeladen werden. Die Sperrung der A 15 zur Absicherung der Gefahrenstelle wurde um 14:00 Uhr wieder aufgehoben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.