Werbeanzeigen

Fußgänger von Taxi erfasst

#Berlin – In der vergangenen Nacht wurde ein Fußgänger in Mitte von einem Taxi erfasst und schwer verletzt. Nach Zeugenaussagen soll der 27-Jährige gegen 2 Uhr die Fahrbahn der Alexanderstraße überquert haben, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er durch den Mercedes eines 47 Jahre alten Taxifahrers erfasst, der die Alexanderstraße in Richtung Karl-Marx-Allee befuhr. Der 27-Jährige prallte auf die Motorhaube und soll dann nach vorne auf die Fahrbahn geschleudert worden sein. Er erlitt schwere Rumpfverletzungen und wurde von Rettungskräften der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht, in dem er stationär aufgenommen wurde. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 4 hatte die Unfallaufnahme am Ort übernommen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: