Fußgänger von Auto erfasst

Bonn (ots) – Bonn, Berliner Platz. Am Abend des 22.06.2018 liefen viele Notrufe bei der Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst über ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fußgänger ein.

Quelle: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte betreuten Ersthelfer vorbildlich den schwerverletzten Patienten, der im Frontbereich des PKW eingeklemmt war. Zwei Insassen des Fahrzeuges wurden leicht verletzt. Nach der Stabilisierung des Fahrzeuges leiteten Feuerwehr und Rettungsdienst die patientenorientierte Rettung ein. Der Patient wurde mit einem Rettungswagen in ein Bonner Krankenhaus transportiert. Im Einsatz waren 21 Kräfte der Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.