Werbeanzeigen

Fußgänger von Auto erfasst

#Berlin, Mitte:

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Abend in Mitte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 30-Jähriger gegen 20.40 Uhr mit einem Toyota in der Brückenstraße in Richtung Jannowitzbrücke unterwegs, als ein 18-Jähriger, der offenbar unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, die Fahrbahn betrat und plötzlich auf der Straße stehen blieb. Der Autofahrer erfasste den jungen Mann, der dadurch schwere Kopf- und Beinverletzungen erlitt. Ein alarmierter Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: