Frankfurt (Oder): Substanzen sichergestellt +++ Radfahrer nach Unfall verletzt +++ Fahndung eingeleitet

Substanzen sichergestellt – 

Polizeibeamte kontrollierten im Rahmen ihrer Streifentätigkeit in den frühen Nachtmittagsstunden des 03.04.2018 einen 22-jährigen Mann im Lennépark. In seiner Bekleidung fanden sie  betäubungsmittelähnliche Substanzen und stellten diese sicher. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest.  Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

 

 Radfahrer nach Unfall verletzt – 

In der Einmündung Große Scharrnstraße / Logenstraße kam es aus bisher ungeklärter Ursache am 04.04.2018, gegen 12:40 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW Mercedes und einem 64-jährigen Radfahrer. Der erlitt bei dem Unfall Verletzungen und Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der 52-jährige Fahrer des PKW Mercedes konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzten. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 500 Euro.

 

Fahndung eingeleitet – 

Unbekannte haben in der Nacht zum 05.04.2018 in der Joseph-Haydn-Straße einen PKW Kia gestohlen. Sie hinterlassen dem Besitzer einen Schaden von ungefähr 32.000 Euro. Die Polizeibeamten haben umgehend die Fahndung nach dem Fahrzeug eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen