Werbeanzeigen

Frankfurt (Oder) – Falscher Polizist rief an

In den Nachmittagsstunden des 19.06.2018 erhielt ein Frankfurter Senior einen Anruf eines angeblichen Polizisten. Im Telefonat teilte der „Polizist“ dem Rentner mit, dass dessen Sohn einen Verkehrsunfall gehabt hätte und einen Geldbetrag zahlen müsse, um seine Fahrerlaubnis behalten zu können. In der Absicht seinem verunfallten Sohn helfen zu wollen übergab der Rentner einem Unbekannten das geforderte Bargeld. Erst später bemerkte er den Betrug und informierte die Polizei.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: