Frankfurt (Oder) – Fahndung nach Betrüger

Am 28.12.2017 wurde eine 75 Jahre alte Schwedterin Opfer eines Enkeltrickbetruges. Telefonisch erging an sie die Aufforderung, von Schwedt/Oder nach Frankfurt/Oder zu kommen, um dort das Geld an den vermeintlichen Verwandten zu übergeben. In Frankfurt/Oder wurde ihr dann ein Taxi bestellt, welches sie über die Oder auf die polnische Seite brachte. Hier übergab die Rentnerin das Geld an einen noch unbekannten Mann. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln in dem Fall. Ihnen liegt jetzt ein Täterporträt vor. Da der Mann mutmaßlich im Frankfurter Raum lebt, bitten die Ermittler um Mithilfe der hiesigen Bevölkerung. Wer kennt einen solchen Mann? Wer weiß um seinen Aufenthaltsort? Ihre sachkundigen Hinweise richten Sie bitte an die Inspektion Uckermark unter der Rufnummer 03984 350. Selbstverständlich kann auch jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.brandenburg.de kontaktiert werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.