Frankfurt (Oder) – Ergebnisse von deutsch-polnischen Motorradkontrollen

Mit 24 Motorrädern kontrollierten am 11. September polnische und deutsche Polizisten, darunter waren auch zwei Polizistinnen, Fahrzeuge in und um Frankfurt (Oder). Auf deutschem Gebiet gab es drei Streifenbereiche und auf polnischem fünf. Jeweils drei Motorräder bildeten ein Team und waren in je einem Streifenbereich unterwegs. Dabei legten sie über 3.000 Kilometer zurück und zogen die Fahrzeuge zum Teil aus dem fließenden Verkehr.

Insgesamt kontrollierten die acht Teams 41 Fahrzeuge, davon 16 Motorräder. Hier kam es nicht nur darauf an, auf Verstöße hinzuweisen, sondern auch Tipps zur Verkehrssicherheit zu geben  und mit den Fahrern und Fahrerinnen ins Gespräch zu kommen. 16 Ordnungswidrigkeiten stellten die Polizisten fest. Sie sprachen 18 Verwarnungen aus und nahmen fünf Verwarngelder entgegen.

Dabei verteilten sie auch ein Informationsfaltblatt mit den wichtigsten Verkehrsvorschriften in Polen und Deutschland.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.