“Fit in den Frühling”: “ZDFzeit” mit großem Bewegungs-Check

Reichen acht Wochen aus, um wirklich fitter zu werden?
Copyright: ZDF/Yousif Al Chalabi

Fit werden in nur acht Wochen? “ZDFzeit” macht am Dienstag, 10. April 2018, 20.15 Uhr, den großen Bewegungs-Check mit vier Kandidaten zwischen 22 und 62 Jahren. Und klärt dabei Fragen wie: Welche Sportart passt zu wem? Was taugen Trackingbänder und andere Fitnessprodukte? Und was macht eher fit – Laufen, Radfahren, Yoga oder Gerätetraining?

“ZDFzeit” macht den großen Bewegungs-Check mit vier ganz unterschiedlichen Kandidaten. Sandra (47) will mehr Ausdauer haben und dabei gern ein paar Kilos verlieren. Auf dem Rad kämpft sich die Schauspielerin und Entertainerin ihrem Ziel entgegen. Horst (62) ist Immobilienmakler, will mindestens fünf Kilo abnehmen und endlich wieder beweglich sein. Ob das mit Yoga gelingt? Kinderarzt Thomas (48) fehlt es an Ausdauer, die er mit Lauftraining bekommen will. Und Studentin Laura (22) wünscht sich mehr Kraft sowie hier und da sichtbar modellierte Muskeln, weswegen sie ins Fitnessstudio geht. Wer von den Kandidaten schafft es, in nur acht Wochen seine Fitness spür- und messbar zu steigern?

Sportmediziner der Universität Mainz überwachen die Fortschritte, Sport-Experten kommentieren den Trainingserfolg und geben wertvolle Tipps.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.