Feuerwehr Nauen ehrte langjährige Mitglieder

Im Mittelpunkt des Festakts zur Verleihung der Medaillen für Treue Dienste der Freiwilligen Feuerwehr Nauen standen natürlich die Mitglieder. Diese sind zum Teil schon viele Jahrzehnte ehrenamtlich Verein.

Bei der Verleihung der Medaillen für treue Dienste blickten am Freitag die Kameradinnen und Kameraden auf das vergangene Jahr zurück. Zahlreiche Einsätze sind den Feuerwehrleuten noch besonders in Erinnerung. Den Nauener Feuerwehren bescherten die beiden Stürme Xavier und Herwart im vergangenen Jahr einen Einsatzboom. Insgesamt gab es 519 Alarmierungen.

An der Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus in Wachow nahmen neben Nauens Bürgermeister Manuel Meger und Wachows Ortsvorsteher Uwe Bublitz (beide LWN) zahlreiche Gäste teil, darunter auch Mitglieder der Nauener Stadtverordnetenversammlung. „Man kann den Kameradinnen und Kameraden nicht genug für ihr Engagement danken, bei dem sie sich auch oft genug in Lebensgefahr begeben“, betonte Bürgermeister Meger. Die Verleihung selbst wurde von Stadtwehrfüher Jörg Meyer  vorgenommen. Die Dienstmedaille in Bronze (20 Jahre) erhielten Nancy Zabel, Steffen Bowitz, Björn Manthei und Andreas Rohde. Die Medaille für Treue Dienste in Silber (30 Jahre) erhielten Axel Neubauer und Norbert Röhnisch. Und die Medaille für ihre 40-jährige Dienstzeit erhielten Carmen Fiedler, Lothar Fleischer und Ulrich Stein. Insgesamt zwölf Kameradinnen und Kameraden wurden für ihre 10-jährige Dienstzeit geehrt, die auch immer einen großen Teil ihrer Freizeit opfern, um durch ihren ehrenamtlichen Einsatz Menschen in Not zu helfen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen