Feuerwehr löscht Schwelbrand im Silo einer Betonmischanlage

#Nagold (Kreis Calw) (ots) – Gegen 13:00 Uhr wurde am Dienstag die Freiwillige Feuerwehr Nagold durch die Integrierte Leitstelle Calw (ILS) mit dem Stichwort Mittel- bzw. Großbrand in die Emmingerstraße zu einem Betonwerk alarmiert.

Anwohner meldeten zu diesem Zeitpunkt verdächtigen Rauch der aus dem Silo aufstieg. Bereits wenig später trafen die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Nagold am Einsatzort ein. Hier stellte der Einsatzleiter Stadtbrandmeister Thomas Reiff sofort fest, dass es sich glücklicherweise um einen kleineren Schwelbrand bei einer Holz-Trennwand im Silo der Betonmischanlage handelt. Personen waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in Gefahr. Aufgrund von Schweißarbeiten an Metalltafeln die an der Holz-Trennwand angebracht wurden kam es zu diesem Schwelbrand. ” Wir haben über dem Silo die Drehleiter in Stellung gebracht um von oben mit einem C-Rohr den Brand abzulöschen. Anschließend öffneten meine Kameraden mit einem Trennschleifer die Metalltafeln und räumten das verbrannte Holz heraus und löschten diese nochmals mit einem weiteren C-Rohr ab”, so Thomas Reiff. Die Feuerwehr Nagold war mit 26 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort. Das Polizeirevier Nagold mit zwei Beamten und einem Fahrzeug.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.