Feuerwehr Hamburg löscht Brand in Stadtteilschule Rahlstedt

#Hamburg (ots) – Hamburg Rahlstedt, Feuer (FEU), 05.04.2018, 02:38 Uhr, Am Friedhof

Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Hamburg durch einen Streifenwagen der Polizei zur Stadtteilschule Rahlstedt in die Straße Am Friedhof alarmiert. Rauch drang aus einem offenen Fenster der Schule, ein akustischer Hausalarm war zu hören. Durch die Rettungsleitstelle wurde sofort der Löschzug der Feuer- und Rettungswache Wandsbek, sowie die Freiwillige Feuerwehr Rahlstedt zur Einsatzstelle entsandt. Die Feuerwehrkräfte nahmen nach Eintreffen sofort ein C-Rohr zur Brandbekämpfung vor, löschten einen brennenden Kopierer und konnten eine weitere Brandausbreitung verhindern. Die Einsatzstelle wurde, nachdem der Brand gelöscht war, umfassend belüftet und der Polizei zur weiteren Ermittlung übergeben. Der Einsatz der Feuerwehr Hamburg dauerte über eine Stunde. Ob heute Unterricht in der Stadtteilschule Rahlstedt stattfinden kann, wird noch entschieden.

Eingesetzte Kräfte: 1 Löschzug der Berufsfeuerwehr, 1 Freiwillige Feuerwehr, insgesamt 20 Einsatzkräfte

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen