#Falkensee: Ladendieb deckt sich mit Kaffee und Bekleidung ein

#Falkensee – Donnerstag, den 12.10.2017, 20.50 Uhr – 

 Reichlich mit Diebesgut eingedeckt hat sich am Donnerstagabend ein 21-jähriger Mann aus Polen in einem Supermarkt in der Falkenhagener Straße. Der Ladendieb hatte 24 Packungen Kaffee, ein T-Shirt, zwei Hemden, eine Armbanduhr und einen Schokoriegel im Wert von fast 165 Euro in seinem Rucksack und seinen Hosentaschen verstaut. An der Kasse hatte er allerdings nur ein Toastbrot bezahlt. Marktmitarbeiter hielten den Dieb fest und riefen die Polizei. Da er keine Ausweispapiere bei sich hatte und keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, erfolgte die vorläufige Festnahme. Wie sich herausstellte, hatte der 21-Jährige wegen Ladendiebstahles bereits ein Hausverbot.

Nach der Vernehmung durch den Kriminaldauerdienst wurde der Beschuldigte auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kommentar verfassen